Ortsblende - Impressum

Verantwortung: Herausgeberin, Redaktion

Die gedruckte Ortsblende und die Ortsblende online (zusammenfassend als "Ortsblende" bezeichnet) wird herausgegeben vom Ortsverband Gladbach der Christlich-Demokratischen Union Deutschlands (Landesverband Rheinland-Pfalz, Kreisverband Neuwied, Stadtverband Neuwied):

CDU Gladbach
Vorsitzender Dirk Baldus
Weingartenstraße 25
56566 Neuwied-Gladbach
E-Mail Ortsverband

Redaktion der gedruckten Ortsblende:
Matthias Maxein
Reuterspfad 8
56566 Neuwied-Gladbach
Tel. 02631 - 49812
Fax 02631 946 9023

Redaktion und V.i.S.d.P. der Ortsblende online:
Dominik Maxein
Reuterspfad 8
56566 Neuwied-Gladbach
E-Mail Redaktion

Namentlich gekennzeichnete Artikel sowie Leserbriefe und Beiträge im Gladbacher Forum entsprechen nicht unbedingt der Meinung der Redaktion. Für den Inhalt ist der jeweilige Autor verantwortlich.

Auflage und Verbreitung

gedruckte Ausgabe:

Die Gladbacher Ortsblende, erscheint seit 1972 etwa dreimal jährlich und hat eine momentane Auflage von 1300 Stück. Sie wird an sämtliche Haushalte in Gladbach kostenlos verteilt.

online-Ausgabe:

Die Gladbacher Ortsblende online ist seit April 2000 abrufbar.

Copyright

Die Redaktion und die Herausgeberin behalten sich die Nichtveröffentlichung von eingesandten Artikeln, Leserbriefen und Forenbeiträgen sowie eine sinngemäße Kürzung oder Löschung derselben bei Veröffentlichung vor. Der jeweilige Autor räumt der Herausgeberin diese Rechte, das Recht auf Veröffentlichung und das nicht ausschließliche Recht zur Weitergabe dieser Rechte ein.

Die Wiedergabe von Artikeln oder Teilen von Artikeln (Text) durch andere Medien ist grundsätzlich zulässig, sofern sie durch Kürzungen oder den Zusammenhang nicht in ihrem Sinn verändert werden. Bei einer solchen Verwendung ist die gedruckte Ortsblende bzw. die Ortsblende online als Quelle anzugeben und der Redaktion eine Mitteilung und ein Belegexemplar (bzw. eine URI-Angabe bei Internet-Seiten) zukommen zu lassen. Die Redaktion behält sich vor, diese Genehmigung jederzeit zu widerrufen. 

Die Verwendung von Graphiken und Bildern aus der Ortsblende ist ohne Genehmigung durch die Redaktion unzulässig.

Die Verfolgung dieser Rechte ist nur mit Einverständnis der Herausgeberin gestattet.

Umfang und Begrenzung des Angebotes

Während die Grenzen der gedruckten Ausgabe offensichtlich erkennbar sind, ist die Abgrenzung eines Internetangebotes deutlich schwieriger: Durch Links werden Angebote miteinander vernetzt, die in ganz unterschiedlichen Verantwortungsbereichen liegen. Zu den Seiten der Ortsblende online gehören die Seiten unter folgenden URLs:
http://www.ortsblende.de/ und Unterseiten,
http://people.freenet.de/ortsblende/ und Unterseiten,
http://www.forumromanum.de/member/forum/forum.cgi?USER=user_79223 und Unterseiten.
Seiten, deren Adressen nicht mit diesen Teiladressen beginnen, gehören nicht zur Ortsblende und werden nicht von diesem Impressum abgedeckt.

Von den Seiten der Ortsblende online und Beiträgen im Gladbacher Forum verweisen Links auf andere Angebote und Seiten ausserhalb der Ortsblende online. Herausgeberin und Redaktion erklären hiermit, dass sie auf die Gestaltung und den Inhalt dieser Seiten keinen Einfluss haben und sich ausdrücklich von deren Inhalten distanzieren. Wenn Sie in unserem Angebot Links finden, die auf Seiten mit illegalem oder sittenwidrigem Inhalt verweisen, wenden Sie sich bitte an uns. Wir werden solche Links umgehend entfernen.

Datenschutzerklärung

Allgemeine Bestimmungen

Sofern im Rahmen der Ortsblende persönliche Daten eines Lesers erfasst und gespeichert werden, kann er jederzeit gegenüber der Redaktion die Löschung dieser Daten verlangen. Diese Löschung der Daten ist aber in der Regel nur gemeinsam mit den dazugehörigen Daten, beispielsweise dem gesamten Forenbeitrag, möglich.

Für den Transport der Daten vom Computer des Benutzers bis in den Verantwortungsbereich der Ortsblende können Herausgeberin und Redaktion keine Verantwortung übernehmen. Aufgrund der Struktur des Internets ist es möglich, dass  Daten bei diesem Transport in oder durch Staaten außerhalb des Anwendungsbereichs der Richtlinie 95/46/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 24. Oktober 1995 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (ABl. EG Nr. L 281 S. 31) gelangen. Bitte beachten Sie, dass das Internet grundsätzlich ein unsicheres Medium ist!

Spruch der Woche

Im Rahmen von Vorschlägen für den "Spruch der Woche" werden persönliche Daten des vorschlagenden Lesers erfasst:
  1. Die Angabe des Namens ist freiwillig. Dieses optionale Feld wird benötigt, um auf Wunsch den Namen des vorschlagenden Lesers bei Veröffentlichung des Spruches nennen zu können.
  2. Die Angabe einer Kontaktmöglichkeit (E-Mail, stattdessen ist auch Telefon oder Adresse o.ä. möglich) ist verpflichtend. Dies hat folgende Gründe:
    • Falls eine Veröffentlichung des Namens mit dem Spruch gewünscht ist, müssen wir in der Lage sein, die Identität des Vorschlagenden zu überprüfen, damit niemandem ein Vorschlag "untergeschoben" werden kann.
    • Da der Vorschlagende als Einziger mit Sicherheit die Quelle des vorgeschlagenen Spruches kennt, müssen wir zur Verifizierung des Spruches und einer möglichen Überprüfung der Richtigkeit der Quelle auf den Vorschlagenden zurückgreifen können.
Diese Daten werden nur von der Herausgeberin und nur gemeinsam mit dem vorgeschlagenen Spruch zu den oben genannten Zwecken gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte. Ausgenommen davon ist natürlich eine gewünschte Veröffentlichung des Namens.

Gladbacher Forum

Im Rahmen des Gladbacher Forums werden persönliche Daten des Autors eines Beitrages erfasst. Der Autor gestattet der Redaktion, die von ihm eingegebenen Daten im Zusammenhang mit seinem Beitrag zu veröffentlichen, wie dies in Diskussionsforen üblich ist.
  1. Die Angabe der E-Mail-Adresse ist freiwillig. Sie ist aber in Foren üblich und bietet Mitdiskutierenden die Möglichkeit, sich direkt (also nichtöffentlich) an den Autor des Beitrags zu wenden.
  2. Die Angabe eines Namens ist verpflichtend. Es handelt sich bei einem Diskussionsbeitrag um eine öffentliche Meinungsäußerung, zu der man mit seinem Namen stehen sollte und für den man auch die Verantwortung trägt. Ebenso werden ja keine anonymen Leserbriefe in einer Zeitung abgedruckt.
    Es ist aber auch die Angabe eines Pseudonyms möglich. Das Forum kann seinen Zweck nur erfüllen, wenn die Diskutierenden unterschieden werden können. Dies ist mit einem Pseudonym gewährleistet.
  3. Die Angabe eines Links samt Linktitel ist keine persönliche Angabe und ohnenin freiwillig.
Die Daten werden zunächst im System von Forumromanum gespeichert und auch von dort aus unter deren Bedingungen veröffentlicht, können später aber auch in ein Archiv zur Dokumentation des Forums übernommen und darin veröffentlicht werden.

Rechte und Schutzrechte Dritter

Alle genannten Firmen-, Marken- und Produktbezeichnungen gehören den jeweiligen Rechteinhabern. Eine Überprüfung von etwaigen Rechten an diesen Bezeichnungen erfolgte nicht. Aus einem fehlenden Schutz- oder Copyright-Hinweis im Zusammenhang mit diesen Bezeichnungen kann daher nicht geschlossen werden, dass die Bezeichnungen frei von Rechten Dritter seien.

Falls Sie der Meinung sind, dass von der Ortsblende eines Ihrer Rechte oder Schutzrechte oder das Recht oder Schutzrecht eines Dritten verletzt wird, setzen sie sich bitte umgehend mit der Redaktion in Verbindung. Wir werden jeder Beanstandung unverzüglich nachgehen und Abhilfe schaffen, wenn sich der Sachverhalt bestätigt. Die Einschaltung eines Anwalts zur kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dem Willen der Herausgeberin oder der Redaktion.

Zurück zur Startseite
xt Counter: Anzeige von hits
Valid HTML 4.01!